Inhalt

Was ist eigentlich

ein Mumpelmonster?

Ein Mumpelmonster ist grün, hat zottelige Ohren, kleine Hörnchen, Flügel, einen Raubtierzahn und viele gute Ideen. Eigentlich wie die meißten anderen Kinder auch.

 

Wir glauben, dass Kindergeschichten so sein sollten, dass nach dem Lesen mehr Gesprächsstoff da ist als vorher. Und dass Erwachsene und Kinder nicht immer an den gleichen Stellen lachen müssen. 

 

Ausserdem sollten sie kostenlos sein :-)

 

Und wie bekommt

man so eine Geschichte?

Mumpelgeschichten gibt es nicht im Handel sonder ausschließlich – TROMMELWIRBEL! – gratis als Abo.

Wieso kostet das 

denn nix?!

Ach, ganz ehrlich... wir haben keine Ahnung vom Verlagsgeschäft, wollen keine Leute haben, die uns reinquatschen und auch nichts mit großen Online-Buch-Händlern zu tun haben. 

 

Wir verdienen unser Geld lieber mit Anzeigen und dann mal schauen, was kommt. 

 

Gerne her mit den guten Ideen!

Super Sache!
Hier kann man sich das Abo erklicken!

Das kostenfreie Abo kommt zu Euch nach Haus, nachdem die Anmeldung durchgeführt wurde.

Dazu benötigen wir von Euch nur zwei Dinge:

  1. Name

  2. Adresse

Sobald wir genügend Abonnenten haben, ist das Mumpelmoster auf dem Weg zu Euch.

Total freiwillig könnt Ihr den Geburtstag des Kindes angeben. Nach Start des Versands haben wir dann rechtzeitig eine kleine Überraschung parat.

Super, wir freuen uns! Bitte weitersagen oder weiter verschenken! Je schneller wir viele Abonnenten haben, desto schneller startet der Versand der ersten Abo-Ausgabe. 

Und lasst mal von Euch hören!

 
 

Und noch ein paar Fragen und Antworten!

"Wer macht das Mumpelmonster?"

Der Ausdenker und Zeichner heißt Roland. Er war mal ein Kind und kann sich noch gut daran erinnern. Inzwischen hat er zwei eigene Kinder, die helfen beim erinnern. 

Roland hat fast Pädagogik fertig studiert und wäre fast Lehrer geworden. Er hat eine kleine Rechtschreibschwäche, mag keine Tomaten und kann nicht singen. Macht nichts. 

"Kann ich bitte vielleicht auch mehr als ein Heft haben?"

Voll gerne. Kindergeburtstage, Schulklassen, lange Weltraumflüge zum Mars, Solar-Kreuzfahrtschiffsgesellschaften... 

 

Schreibt uns an abo@mumpelmonster.de

"Was passiert mit meinen Daten?"

Wir brauchen eine Adresse um das Abo zu verschicken. Die speichern wir natürlich. Und für unsere Anzeigenpartner zählen wir die Abonennten und werden anonymisiert sagen, wo die meisten Abos hingehen. Adressen verkaufen wir keinesfalls weiter. 

"Aus unerklärlichen Gründen möchte ich mein Abo kündigen oder die Adresse ändern."

Kein Problem. Wer mag schon Kündigungsfristen und Knebelverträge!? 

Wir freuen uns, wenn Ihr Eure Gründe schreibt, ein Einzeiler reicht aber auch. Bei Umzug und neuer Adresse bitte ebenso. Einfach an abo@mumpelmonster.de